0 0
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Bratentopf kaufen - Was beachten?

Ein Bratentopf sollte in keiner Küche fehlen

Sicherlich braucht man in der Küche eines Privathaushalts nicht eine Unzahl an Töpfen um schmackhafte Menüs auf den Tisch zu bringen. Aber einige gute Kochtöpfe sollten es schon sein, damit das Essen auch gelingt und nicht im Topf kleben bleibt. Dabei ist es oft von Vorteil, wenn man sich seine Töpfe selbst zusammenstellt, statt ein komplettes Topf-Set zu kaufen. Zu einer Topf Standard-Ausrüstung sollte in jedem Fall ein Bratentopf, auch als Schmortopf oder Bräter bezeichnet, gehören. Dabei kommt es auf dessen Größe, das Material und die Herdart an, auf der man Kochen will. Hochwertige Bratentöpfe, die für Cerankochfelder, Elektroherd, Gas oder Induktion geeignet sind, kann sich jeder Kunde günstig kaufen, online im Shop von Belgusto. Ab einem Bestellwert von 49 Euro erhalten Kunden einen kostenlosen Versand. Eine schnelle Lieferzeit ist jedem Kunden sicher.

Ein Bratentopf ist ein flacher Kochtopf, der sich vor allem gut zum Schmoren oder Anbraten eignet. So ein Bräter ist perfekt für alle Fleischgerichte, die angebraten werden müssen. Dabei ist es egal, ob es sich um Schweinebraten, Gans, Ente oder Hähnchen handelt. Im Grunde unterscheiden sich die ganzen Bräter, die online im Angebot von Belgusto sind, vor allem nur durch das verwendete Material. Besonders häufig sind Bratentöpfe aus Gusseisen, aber auch Modelle aus Edelstahl, Aluguss, Cromargan, Kupfer oder Bräter, die mit Keramik beschichtet sind, sind im Einsatz. Hochwertige Bräter sind langlebig und haben je nach verwandtem Material eine Top-Wärmespeicherung. Bräter, die gut und günstig sind, erhält man im Shop von Belgusto.

Hochwertige Gusseisen Töpfe sind im Angebot von Belgusto

Bratentöpfe aus Gusseisen lassen nichts anbrennen und eignen sich besonders gut zum Anbraten und Schmoren. Sie verteilen die Wärme sehr gleichmäßig und intensiv, weshalb nach kurzer Zeit die Energiezufuhr reduziert werden kann. Außerdem entwickelt sich der Geschmack darin besonders intensiv.


Bratentöpfe aus Edelstahl

Edelstahl ist pflegeleicht, spülmaschinenfest, hat eine gleichmäßige Wärmeverteilung und die Töpfe brauchen wenig Energie zum Aufheizen. Allerdings ist die Wärmespeicherung von Edelstahl nicht so lang anhaltend wie bei Gusseisen. Dafür sind diese Modelle aber bedeutend leichter wie die Gusseisenbräter. Geeignet ist Edelstahl für alle Herd-Arten inklusive Induktion.

  • Bratentopf Premium One, 16 cm, mit Deckel von WMF
    Das ist ein idealer kleiner Fleischtopf für den Einpersonen-Haushalt. Das Material ist Cromargan, rostfreier Edelstahl, der pflegeleicht, geschmacksneutral, hitzebeständig bis 200 Grad, säurefest und spülmaschinengeeignet ist. Der Topf (ca. 2 Liter Inhalt) hat eine praktische Innenskalierung, einen Schüttrand für tropffreies Ausgießen und kann ebenfalls problemlos im Backofen eingesetzt werden. Das Modell gibt es auch mit Glasdeckel zum Sichtkochen.

  • Bratentopf Premium One, 24 cm mit Deckel von WMF
    Dieser Topf von großer Qualität aus der Serie One von WMF ist auch für einen Mehrpersonen-Haushalt eine gute Wahl.

  • Silit Bräter mit Deckel 22 x 22 cm, 4,4 Liter Inhalt, Quadro red
    Das Material des quadratischen Bratentopfs ist Silargan mit einer Oberfläche aus nickelfreier Funktionskeramik. Auf die innere und äußere Silargan Oberfläche wird vom Hersteller eine 30-jährige Garantie gegeben. Durch einen Boden mit durchgezogenem Stahlkern ist dieser ein optimaler Hitzespeicher und hat eine schnelle Wärmeleitung. Daher sind diese Töpfe für energiesparendes Kochen und Braten bestens geeignet. Die Bratentöpfe sind hitzebeständig bis 250 Grad, backofenfest und kratzbeständig. Durch die eckige Form ergibt sich eine optimale Flächenausnutzung. Außerdem sind die Töpfe stapelbar und verfügen über einen praktischen Schüttrand.
Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren.